Dr. Gerhard Wohland und Dr. Sven Hischke auf dem 4. Dresdner Zukunftsforum


Im Juni 2010 fand in Dresden das 4. Zukunftsforum statt, bei dem sich die Welt der Netz-Experten traf. Auch Dr. Gerhard Wohland war unter den Rednern. Der Berater sucht seit 25 Jahren nach dem Erfolgsschlüssel für Innovation. Er hat eine schmerzhafte Erkenntnis gewonnen, die sich auch im Titel seiner Präsentation auf dem Zukunftsforum niederschlug: “Innovation ist das letzte Glied einer Kette von Niederlagen”. Entgegen den Versuchen von Konzernen, solche Niederlagen zu eliminieren, ist Wohland der Meinung, dass sie zwangsläufig und unvermeidlich sind. Sehen Sie hier ein Interview, das Dr. Susanne Päch mit ihm auf dem Zukunftsforum machte, ebenso ein Gespräch mit Dr. Sven Hischke, dem Leiter Innovationsmanagement der Deutschen Telekom, zu Fragen der Entwicklungsgeschwindigkeit von Innovationen und zur Perspektive der Cloud-Technologie.
Eine Reportage von Hyperraum.TV über das 4. Dresdner Zukunftsforum mit den Top-Reden von Ray Kurzweil und Prof. Tim Berners-Lee finden Sie hier.

© mce mediacomeurope GmbH 2010