Unsere Highlight-Videos: Aktuelles aus der Redaktion

Semantische Suchmaschinen für neue Werbemodelle der TV-Sender

Das TV-Erlebnis soll sich mit kommenden semantischen Suchmaschinen wie Swoozy ins Netz erweitern. Der Fernseh-Konsument kann per Gestensteuerung aus strukturierten und hochwertigen Datenbanken wie Sender-Mediatheken weiterführende Informationsquellen zu konkreten Inhalten des Programms aus dem Web abrufen. Die Aufbereitung dafür muss künftig in der Redaktion erfolgen und eröffnet TV-Sendern künftig Werbemodelle im Netz. zur Sendung

Preiswerte Wasseraufbereitung dank Biomembranen

Herkömmliche Verfahren zur Wasseraufbereitung sind sehr energieintensiv. Abhilfe versprechen Biomembranen, die Peter Holme Jensen und sein Team in Dänemark entwickeln: nach dem Vorbild natürlich vorkommender Reinigungsproteine, der “Aquaporine”, bieten diese Wasserfilter ein energiesparendes Verfahren zur industriellen Herstellung von absolut reinem Wasser. zur Sendung

Technikfolgen-Abschätzung des Homo Faber 2.0

Die Symbiose von Mensch und Maschine hat mit dem Aufkommen von Internet und Handy begonnen, jetzt kommen Technologien, die den Menschen mit der Technologie direkt verbinden. In ihrem Talk mit dem Politologen Christopher spricht Susanne Päch über die mit diesem „Human Enhancement“ verbundenen gesellschaftlichen, ethischen sowie anthropologischen Auswirkungen. zur Sendung

Pseudozufall: zellulare Automaten als philosophisches Experimentierfeld

Leben wir in einer deterministischen Welt, in der der Zufall nur unsere Unkenntnis der zugrunde liegenden Gesetze offenbart? Oder gibt es im Universum Ereignisse „echten“ Zufalls? Mit zellularen Automaten zeigt der Physiker und Computerkünstler Herbert W. Franke visuelle Weltmodelle mit und ohne Zufall. Nach heutigem Stand der Kenntnis kann die Frage niemals geklärt werden, da ihre Antwort in der Unendlichkeit liegt. zur Sendung

Fordert Implantattechnik eine Neudefinition des Menschenbildes?

Die Wissenschaft begintn damit, das neuronale Netz des Menschen mit Maschinen bidirektional zu verbinden. Die medizinischen Facetten sind vielgestaltig und reichen von Prothesen bis zu Eingriffen ins Gehirn. Was heute geht, morgen kommt, und welche gesellschaftlichen, ethischen und rechtlichen Implikationen das in sich birgt, war Thema eines Kolloquiums „Mensch-Maschine-Schnittstelle“. zur Sendung






HYPERRAUM.TV – Bewertungen, Communities & QR-Code

HYPERRAUM.TV hat 2010 eine Lizenz als bundesweiter Spartensender erteilt bekommen – als erster deutschsprachiger Sender für Wissenschaft und Technologie mit einem im Internet rund um die Uhr ausgestrahlten Programm. Sämtliche Sendungen können Sie aber auch individuell und jederzeit aus der Medieathek abrufen. Dafür stehen eine Suchmaschine, Auswahl-Kategorien und andere Funktionalitäten in der rechten Spalte zur Verfügung. Auch mobil ist HYPERRAUM.TV auf Smart Phones und Tablets zu empfangen. Einfach unser mobile tagging mit geeigneter Handy-App abfotografieren. Auch auf vielen Smart-TV-Geräten ist der Sender zu empfangen, darunter auf den Receivern von Technisat, Medion und Loewe.

Alle Videos können Sie bewerten und kommentieren. Die interessantesten Meinungen veröffentlichen wir. Unser Sender ist zudem bei Facebook zu finden. Dort informieren wir über alle neue Beiträge. Folgen Sie uns auch über YouTube und Twitter, wo wir unsere aktuellen Reportagen und Berichte teasern. Unser RSS-Feed informiert Sie ebenfalls über die neuesten Sendungen.


Kooperationen mit der Wissenschafts-Szene

HYPERRAUM.TV versteht sich auch als “Sammelbecken” für aktuelle Nachrichten aus der Wissenschafts- und Technologie-Szene. Mit der Fraunhofer-Gesellschaft, dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), dem Forschungszentrum Jülich sowie dem Helmholtz-Zentrum München und der Universität des Saarlandes bestehen Content-Kooperationen für das Programm. Wichtige RSS-Feeds aus dem Bereich Forschung bieten wir ebenfalls in der rechten Spalte an, darunter auch von unseren Kooperationspartnern „innovations-report“ und Clean Energy Project.

HYPERRAUM.TV baut für den deutschsprachigen Raum eine hochwertige Wissens-Community auf.