autoteileXXL.ch/elektrik

Unsere Highlight-Videos: Aktuelles aus der Redaktion

zur Sendung

Selbstheilender Beton: Bakterien als Reparaturservice

Betonkonstruktionen werden durch Witterungseinflüsse im Lauf der Zeit brüchig. Der Mikrobiologe Hendrik Jonkers von der TU Delft hat im Labor auf biologischer Grundlage eine stabilere Betonmischung entwickelt. Die Zugabe einer Kalk produzierenden Bakterienart kittet die darin entstehenden Risse. Noch ist der Biobeton vor allem wegen des Kalklaktats – die Bakteriennahrung – doppelt so teuer wie die konventionelle Mischung. zur Sendung

Konfuzius und Kommerz – China in Aufbruchsstimmung

Unsere China-Reportage zeigt die aufblühende Wirtschaftsmacht in Fernost. Ihre Bevölkerung ist heute stark kommerziell geprägt und sucht nach ihren neuen Werten. Unterdessen zeigt der neue Fünfjahresplan, dass die Pilotbosse jetzt voll auf industrielle Automatisierung setzen. Deutschland gilt dafür als attraktiver Partner – nicht nur technologisch, sondern auch für den Aufbau der erforderlich Fachkräfteschicht. zur Sendung

Impfung mit Trick: virusähnliche Partikel überlisten Immunsystem

Die vor wenigen Jahrzehnten aufgedeckte Erkenntnis, dass Viren an der Entstehung von Krebs beteiligt sein können, hat eine vollständig neue Herangehensweise im Kampf gegen Tumore wachsen lassen: den Körper schon vor Ausbruch der Krankheit mit einem Impfstoff zu immunisieren. Ian Frazer und Jian Zhou entwickelten biochemisch ein virusähnliches Partikel gegen zwei besonders aggressive Typen des Papillom-Virus HPV. zur Sendung

Gut geschmiert mit Flüssigkristallen

Schmierstoffe sind fast überall im Einsatz – in Motoren, Produktionsmaschinen, Getrieben, Ventilen. Das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik hat gemeinsam mit Industrie-Unternehmen eine völlig neue Substanzklasse entwickelt: flüssigkristall-basierte Schmierstoffe. Sie sind zwar flüssig, ihre Moleküle zeigen aber auch richtungsabhängige physikalische Eigenschaften wie ein Kristall und lassen daher fast reibungsloses Gleiten zu. zur Sendung

ITK-Branche: Zwischen Hoffen und Bangen

Die Welten der Ingenieure und die der Informatiker wachsen immer enger zusammen, und das Thema Sicherheit gewinnt darin zunehmend an Bedeutung. Gibt das neue Impulse für die ins Abseits geratene ITK-Branche Deutschlands? Wir fragten in der Forschung, bei Nachwuchs-Informatikern und in der Personalberatung nach. Außerdem stellen wir interessante Start-Ups vor und geben der „Hoffnung Zukunft“ Raum. zur Sendung






HYPERRAUM.TV – Bewertungen, Communities & QR-Code

HYPERRAUM.TV hat 2010 eine Lizenz als bundesweiter Spartensender erteilt bekommen – als erster deutschsprachiger Sender für Wissenschaft und Technologie mit einem im Internet rund um die Uhr ausgestrahlten Programm. Sämtliche Sendungen können Sie aber auch individuell und jederzeit aus der Medieathek abrufen. Dafür stehen eine Suchmaschine, Auswahl-Kategorien und andere Funktionalitäten in der rechten Spalte zur Verfügung. Auch mobil ist HYPERRAUM.TV auf Smart Phones und Tablets zu empfangen. Einfach unser mobile tagging mit geeigneter Handy-App abfotografieren. Auch auf vielen Smart-TV-Geräten ist der Sender zu empfangen, darunter auf den Receivern von Technisat, Medion und Loewe.

Alle Videos können Sie bewerten und kommentieren. Die interessantesten Meinungen veröffentlichen wir. Unser Sender ist zudem bei Facebook zu finden. Dort informieren wir über alle neue Beiträge. Folgen Sie uns auch über YouTube und Twitter, wo wir unsere aktuellen Reportagen und Berichte teasern. Unser RSS-Feed informiert Sie ebenfalls über die neuesten Sendungen.


Kooperationen mit der Wissenschafts-Szene

HYPERRAUM.TV versteht sich auch als “Sammelbecken” für aktuelle Nachrichten aus der Wissenschafts- und Technologie-Szene. Mit der Fraunhofer-Gesellschaft, dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), dem Forschungszentrum Jülich sowie dem Helmholtz-Zentrum München und der Universität des Saarlandes bestehen Content-Kooperationen für das Programm. Wichtige RSS-Feeds aus dem Bereich Forschung bieten wir ebenfalls in der rechten Spalte an, darunter auch von unseren Kooperationspartnern „innovations-report“ und Clean Energy Project.

HYPERRAUM.TV baut für den deutschsprachigen Raum eine hochwertige Wissens-Community auf.